BIOGRAPHY 

Justin Basiner, der deutsche und ghanaische Wurzeln hat, wuchs in Berlin Spandau auf. Sein Vater arbeitete als Musicaldarsteller und Sänger, seine Mutter ist Schauspielerin und Synchronsprecherin. In seiner Kindheit schrieb Justin erste eigene Lieder und widmete seine Zeit vor allem dem Malen und Zeichnen. Er besuchte zunächst eine Waldorfschule, wo er aufgrund seines Benehmens häufig in Schwierigkeiten geriet und diese in der 8. Klasse verlassen musste. Aus erzieherischen Gründen schickte ihn seine Mutter auf eine britische Ganztagsschule. Justin machte dort sein GCSE und verließ die Schule in der 12. Klasse um ein externes Abitur zu machen, welches er 2015 an der Waldorfschule Kreuzberg bestand.

Justin kam früh mit Hip Hop in Kontakt und begann im Alter von etwa 12 Jahren, mit Schulfreunden Tracks aufzunehmen. Er fing an, Hip Hop als auch elektronische Musik unter verschiedenen Pseudonymen zu produzieren. 

Seit seinem 14. Lebensjahr betreibt Justin aktiv Kampfsport, außerdem fährt er Snowboard und hat Erfahrungen im Parkour.

Durch Theaterprojekte an seiner Schule stand Justin in der 12. klasse das erste mal auf einer Bühne. Seit dem wirkte er in verschiedenen kleineren Rollen in kurz und Spielfilmen mit. 

 

 

Justin lebt und schafft in Berlin

  • Instagram - Black Circle

© 2017 by JUSTIN BASINER